interview
 
„Wir müssen Druck auf China ausüben“

Suite à la rencontre Trump-Juncker en juillet dernier, Pascal Lamy en sa qualité d’ancien directeur général de l’OMC et président emeritus de l’Institut Jacques Delors, revient sur ce qui s’est déroulé et ce qui en a été tiré notamment sur l’avenir des relations avec la Chine.

|   09/08/2018               |   Handelsblatt             |   Pascal Lamy             |   Economie et finance

Der Franzose Pascal Lamy war EU-Kommissar für Außenhandel und von 2005 bis 2013 Generaldirektor der WTO. Er ist Ehrenpräsident des Jacques-Delors-Instituts.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat alle überrascht mit seiner Vereinbarung mit US-Präsident Donald Trump. Was ist aus Ihrer Sicht am wichtigsten?
Das Engagement zur Zusammenarbeit, auch mit den Chinesen, bei der WTO-Reform.

...
LIRE LA SUITE